Vita

MdL Uta Windisch

MdL Uta Windisch

Herzlich willkommen auf der Internetseite
Ihrer Landtagsabgeordneten Uta Windisch

1994 bin ich erstmals in den Sächsischen Landtag gewählt worden und konnte 1999 und 2004 mit deutlichem Abstand zu den Mitbewerbern das Direktmandat des Wahlkreises Stollberg gewinnen. Dieser große Vertrauensbeweis war mir vom ersten Tag an Verpflichtung, die Wähler-Interessen der Heimatregion im Landesparlament zu vertreten, denn alle staatliche Gewalt geht vom Volke aus.

Gemeinsam ist es in den vergangenen Jahren gelungen, unser Sachsenland und die erzgebirgische Heimat attraktiver zu machen. Im Altkreis Stollberg schlägt das wirtschaftliche Herz des Erzgebirgskreises. Dennoch gibt es viel zu tun. Zu groß ist der teilungsbedingte Nachholbedarf noch immer. Schritt für Schritt müssen wir in den kommenden Jahren zu den leistungsstärksten alten Bundesländern aufschließen.

Mit Herz, Verstand und Durchsetzungsvermögen will ich mich weiter für unsere Region einsetzen. Ihre Meinung, Ihre Kritik und Ihre Anregungen nehme ich dafür gern entgegen.

Ihre Uta Windisch

Lebenslauf

Persönliches:

  • 1949 in Niederwürschnitz geboren
  • verwitwet
  • evangelisch-lutherisch
  • drei erwachsene Kinder
  • seit 1972 wohnhaft in Meinersdorf

Beruflicher Werdegang:

  • 1955-65 Schulzeit in Niederwürschnitz
  • 1965-68 Berufsausbildung mit Abitur
  • 1969-73 Informatik-Studium in Dresden
  • 1973-1990 Tätigkeit im EDV-Bereich, dazwischen 5 Jahre Familienzeit

Politischer Werdegang:

  • bis zum Eintritt in die CDU 1990 parteilos
  • seit 1998 Mitglied des Landesvorstandes der Sächsischen Union bis 2009
  • von 1990-94 Präsidentin des Kreistages Stollberg
  • seit 1994 Abgeordnete im Sächsischen Landtag
  • Mitglied des Fraktionsvorstandes
  • Fachgebiete: Wirtschafts-, Umwelt- und Tourismuspolitik
  • Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
  • Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Landwirtschaft
  • Mitglied im Ausschuss für Geschäftsordnungs- und Immunitätsangelegenheiten
  • Mitglied des Präsidiums des Sächsischen Landtages
  • tourismuspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion
  • 2009 Wahl zur stv. Bürgermeisterin der Gemeinde Burkhardtsdorf
  • seit September 2009 stellvertretende Vorsitzende und Schatzmeisterin der CDU-Landtagsfraktion
  • Landtagsabgeordnete bis September 2014
  • seit 2014 CDU-Kreisrätin im Erzgebirgskreis

Hobbys:
Entspannung und Ausgleich bieten Wanderungen in unserer schönen Heimat, Grillen oder Kaffeetrinken mit der Familie im Garten, Gymnastik im Sportverein oder Schwimmen, viel zu wenig Zeit bleibt leider für frühere Hobbys wie Lesen oder Theater- und Konzertbesuche.